Anbieter wechseln

Versicherungen, Stromanbieter und viele mehr.

Neue Kündigungsfrist beim Anbieterwechsel: 2 Wochen

| Keine Kommentare

Seit heute müssen Verbraucher sich nicht mehr unnötig lange über einen zu teuren Strom- oder Gasanbieter ärgern. Das Kabinett macht den Weg frei für kürzere Kündigungsfristen und räumt Verbrauchern nun ein, binnen 2 Wochen den Strom- oder Gasanbieter zu wechseln. Ein Wechsel lohnt sich hierbei fast immer.

Bisher beträgt die Kündigungsfrist für den Strom- und Gasanbieterwechsel vier Wochen. Mit dieser Neuregelung will Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler den Wettbewerb unter den Anbietern stärken und Preistreiberei bei Strom und Gas vermeiden. In Einzelfällen lassen sich so leicht pro Jahr 200 Euro und mehr sparen. Die Versorgung durch den neuen Anbieter kann ab nun an jedem beliebigen Werktag in der Woche beginnen, es muss nicht erst bis zum 1. des Monats gewartet werden. Verbraucher haben die Wahl zwischen 102 Strom- und 37 Gasanbietern. Machen Sie jetzt den Vergleich mit unserem Strom– und Gaspreisrechner!

(Visited 94 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.